• Dennis

Sei auch mal dankbar ­čÖĆ

Aktualisiert: 27. Mai 2020

Wir Menschen sind st├Ąndig auf der Suche nach neuen Zielen.

Wir streben best├Ąndig nach neuen materiellen Dingen.

Einerseits ist das gut. Es l├Ąsst uns wachsen.


Dennoch sollten wir auch mal in uns gehen und dankbar f├╝r das sein was wir haben.

Und auch f├╝r das, was wir in der Vergangenheit geschaffen haben.

Das schlie├čt mich mit ein.

Auch ich neige dazu, mir sofort wieder neue Ziele zu setzen. Anstatt dankbar f├╝r meine zuletzt erreichten Ziele zu sein.


Gleichzeitig sollte man aber auch mal stolz auf das sein d├╝rfen, was man geschaffen hat.

Und dann diesen Moment so richtig zelebrieren.

Das ist doch unsere Motivation!

Der Weg ist das Ziel!


Also lasst uns gemeinsam daran arbeiten und mehr dankbare Momente in unser Leben integrieren.


Und es gibt so Vieles, wor├╝ber wir dankbar sein k├Ânnen und auch dankbar sein sollten.

Unsere Kinder, unsere Familie, unser Wissen, auch den herrlichen Sonnenschein ԜǴŞĆ...

Alleine dankbar daf├╝r, dass wir auf dieser Welt sind. Das ist doch das Gr├Â├čte, oder?!


Du und ich h├Ątten auch als Eintagsfliege auf die Welt kommen k├Ânnen ­čś▒

Denk mal dar├╝ber nach ­čśë


Lass mich wissen, f├╝r was Du dankbar bist. Was sind deine dankbaren Momente?


Vielleicht kann das eine Inspiration f├╝r andere sein, die hier lesen.

32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beitr├Ąge

Alle ansehen